Schlagwort: Mini-WM 2015

Mini-WM 2015

Das Jahr 2015 war noch nicht mal 2 Tage alt, da machten sich die Jungen der D-Jugend auf den Weg nach Hannover zur Mini-WM.
An zwei Tagen wurde das WM-Turnier der „Großen“ nach dem Originalspielplan schon einmal vorgespielt.
Am Freitagabend ging es im Indoor-Spielpark „Tumultus“ mit der Eröffnung los.
Tumultus 001 Tumultus 002Tumultus 003
Am Samstagmorgen bis zum frühen Nachmittag wurden die Vorrundenspiele absolviert. In der zugelosten Gruppe B gab es für die Jungen folgende Spiele:
1. Spiel gegen Tunesien (Füchse Berlin) 4:9 Niederlage
2. Spiel gegen Österreich (HSC Hannover) 13:6-Sieg
3. Spiel gegen Kroatien (TuS Aumühle Wohltorf) 10:2-Sieg
4. Spiel gegen Bosnien-Herzegowina (TV Spaichingen) 8;4-Sieg
5. Spiel gegen Mazedonien (SG Kühnau) 11:7-Sieg
2015-01-03 19.09.49 20150103_092944 20150103_093017 20150103_113607a
Damit zogen die „Iraner“ mit 2 Punkten zusammen mit Tunesien und Mazedonien in die Hauptrunde ein. Ein Hallenwechsel war nötig.
Im ersten Hauptrundenspiel trafen die Jungen auf den Gruppenersten der Gruppe A Weißrussland (PSV Berlin), das unentschieden 5:5 endete.
Das letzte Spiel des Tages gegen Spanien (SC Lippstadt DJK) gestalteten die Jungen mit 8:4 erfolgreich. Ziemlich geschafft vom langen Turnier ging es nun zurück ins Hotel.
Dort fand am Abend die „Players Night“ statt.
Von Ausschlafen konnte am Sonntag auch nicht die Rede sein. Rechtzeitig frühstücken, Zimmer räumen, auschecken und dann ab in die Halle zum 3. Hauptrundenspiel gegen Chile (TSV Großburgwedel).
Nun war die Mannschaft auch in der Finalhalle am Eisteichweg angekommen und konnte das Spiel 6:5 gewinnen. 1 Punkt fehlte der Mannschaft, um ins Halbfinale einzuziehen.
Im Spiel um Platz 5 unterlag Iran der Mannschaft aus Frankreich (HC Erlangen) 5:6.
Ein Highlight des Turniers gab es für die jungen Handballer noch: Der Einmarsch der Nationen. 24 Mannschaften liefen mit ihren Fahnen auf das Spielfeld – ein wunderschönes Bild!
Herzlichen Glückwunsch, Jung´s für den 6. Platz (Die „wahre“ iranische Mannschaft wäre wohl sicher außer sich vor Freude bei dieser Platzierung!!!)
Ein ganz, ganz dolles Lob wieder für die Organisatoren des TSV Anderten. Es war wieder ein wunderschönes Turnier!!!
Ein großes Dankeschön geht an die mitgereisten Eltern, Geschwister und Fans, die die Jungen lautstark unterstützt und mitgefiebert haben!
IMG-20150105-WA0001