Ergebnisse aus Warnemünde Tag 1

Mãnnliche B-Jugend I gegen Stavenhagener SV 23:13-Sieg
Männliche B-Jugend II gegen Teltow-Ruhlsdorf 9:19-Niederlage.
Der Spielplan wurde dann geändert, da Grimmen verspätet anreiste.
Für die 1. Mannschaft hieß es warten, warten, warten und die 2. Mannschaft musste gleich wieder ran gegen SV Warnemünde. Knapp mit 16:18 unterlag unsere 2. Mannschaft.
Das Spiel gegen HSV  Grimmen kam dann doch zustande. Allerdings waren die Jungen der mJB I nicht so auf der Höhe wie beim ersten Spiel und unterlagen 13:14.
Der Handballgott war aber auf ihrer Seite: Grimmen unterlag Stavenhagen und damit waren sie wieder Gruppenerster. Im Viertelfinale wurde SG Parchim/Matzkow eindeutig 19:7 besiegt. Morgen geht es dann im Halbfinale gegen BSV 93 Magdeburg weiter.
Unsere 2. Mannschaft trennte sich in ihrem dritten Spiel gegen KSV-AjaxNeptun  8:18.
Die weibliche A-Jugend unterlag bisher in allen Spielen.