27.08.2016
Das Trainingslager 2016 ist erfolgreich beendet.
Heute gab es nur noch Einheiten im Zimmerreinigen.

Etwas verspätet startete die Rückreise und vereinzelte kurze Staus
ließen die Ankunft der Busse am Parkplatz verzögern.
Trotzdem kamen alle wohlbehalten und guter Laune an.
Ein intensives und erfolgreiches Trainingslager ist zu Ende.
Alle Mannschaften von den Minis bis zur A-Jugend haben mit
Fleiß 
und Engagement für den baldigen Saisonstart trainiert.
An dieser Stelle möchten wir ein großes Dankeschön an das Team
der Jugendherberge Malchow übermittelt. Unterkunft und Essen waren super und
spezielle Wünsche wurden erfüllt.
Natürlich sprechen wir vor allem auch dem mitgereisten Trainerteam ein riesiges Dankeschön aus. 🙂 
Super, dass ihr es immer wieder möglich macht, eine Woche lang eure Mannschaften
zu begleiten. Das ist nicht selbstverständlich.

Der letzte Tag des Trainingslagers ist nun auch geschafft.
Alle Mannschaften absolvierten ihre letzten Trainingseinheiten mit dem Fazit:
Jetzt ist es aber auch genug! 🙂 
Da sich die Temperaturen über der 30-Gradmarke befanden,
wurde die gesamte Meute zum Freibad an den See transportiert.
Das obligatorische Gruppenbild durfte nicht fehlen, auch wenn das Aufstellen enorm viel Zeit kostete. 😉 
Es wurde gebadet, getobt und Ball gespielt. Ein toller Abschluss!
Am Abend wurde noch gegrillt und die Taschen für die morgige Heimfahrt gepackt.

Hochsommerliche Temperaturen, schweißtreibendes Training,
müde Glieder. So könnte man den heutigen Trainingstag beschreiben.
Aufgrund der Wärme verlegten aber einige Gruppen das Training ans Wasser, machten Ausflüge 
in das schöne Städtchen Malchow oder veranstalteten eine Kanu-Tour.

 

Bei strahlendem Sonnenschein wurden wir heute geweckt.
Intensive Trainingseinheiten standen auch heute wieder auf dem Programm.
Die jüngeren Trainingsgruppen machten heute Ausflüge zur Sommerrodelbahn und zum Affenwald.
Die Stimmung ist trotz Muskelkaters weiter super.

Der zweite Trainingstag begann mit leichtem Nieselregen,
der aber trotzdem Trainingseinheiten im Freien zuließ.
Die ersten etwas unnormalen Gangarten konnten beobachtet werden. 
Ansonsten wurde wieder in allen Trainingsgruppen fleißig trainiert.
Die Jugendherberge ist für unser Trainingslager ein tolles Objekt.
Am Nachmittag kam dann sogar noch die Sonne raus und war ein Vorgeschmack
für die zu erwartenden warmen Temperaturen der nächsten Tage.

Der erste Tag des Trainingslagers ist geschafft.
Intensive Trainingseinheiten liegen hinter unseren
Kindern und Jugendlichen. Das Wetter war heute optimal zum Trainieren.
Alle bis auf einen Verletzten sind wohlauf.

 

Am 31. Juli 2016 nahmen 3 HandballerInnen an einem Kindertriathlon teil.
An den Start gingen Serafine Menckel, Lucas Charlet und Quentin Menckel.
Diesmal hieß es ohne Ball 100m Schwimmen, 2,5 km Radfahren und 400m 
Laufen.
Von 31  GesamtstarterInnen belegten sie folgende Platzierungen:
Serafine 7. Platz, Lucas 11. Platz, Quentin 14. Platz
Für alle war dies der erste Triathlon und der Spaß stand dabei im Vordergrund.
Herzlichen Glückwunsch, ihr 3!

 

Wer will fleißige Putzteufel sehn

Am Donnerstag, 11. August 2016 wurde der  traditionelle Subbotnik
vorgezogen.
Grund: Ab dem neuen Schuljahr wird die Halle P.-Huchel-Str.
verstärkt durch Schulen genutzt.
Deshalb mussten die leidigen Harzflecken beseitigt, Schränke umgeräumt
 und andere Putzarbeiten durchgeführt werden.
Vielen Dank an die fleißigen Helfern.
Toll, dass auch so viele Jugendspieler dem Aufruf folgten.  🙂

Eigentlich sind wir ja mitten in den Sommerferien.
Für die meisten HANDBALLERInnen ist trainingsfrei
(gilt aber nicht für das Abarbeiten der Trainingspläne  :-P).
Unsere Trainer Robert Voß, Günter Clasen, Manfred Zibolsky und Katja Charlet sind
im Kitabereich aber schon wieder voll im Einsatz, wie hier für den
Dussmann Kulturkindergarten.
Kita Dussmann1

Das Neueste

mJB=Pokalsieger 2015/2016

August 2016
M D M D F S S
« Jul    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031